facebook Google+ twitter flickr youtube in crestron
Kontakt:  +49 731 96281-0
Klicken Sie bitte auf den gewünschten Bereich
Privathaus
Privathaus
Konferenzräume
Konferenzräume
Bildungswesen
Bildungswesen
Öffentliche Einrichtungen
Öffentliche Einrichtungen
Licht- und Gebäudetechnik
Licht- und Gebäudetechnik
Hotels
Hotels
Yachten
Yachten
Event Centers
Event Centers
Konfessionelle Einrichtungen
Konfessionelle Einrichtungen
Broadcasting
Broadcasting
Medizintechnik
Medizintechnik
Heimkino
Heimkino
AAL - Ambient Assisted Living
AAL - Ambient Assisted Living
Stadien
Stadien
Wohnanlagen
Wohnanlagen
eNews
  • Besuchen Sie uns auf der ARCHITECT@WORK in Stuttgart am 7. und 8. Dezember 2016


    Das erfolgreiche ARCHITECT@WORK-Konzept als Highlight-Event für Architekten, Innenarchitekten, Planer und Einrichter kommt am 7. und 8. Dezember 2016 zum dritten Mal nach Stuttgart. Rund 200 internationale TOP-Aussteller präsentieren auf der ARCHITECT@WORK eine Vielzahl von Produkt- und Systeminnovationen.

    Freuen Sie sich auf konstruktive Fachgespräche und interessante Diskussionen in angenehmer Lounge-Atmosphäre. Es erwarten Sie spannende Vorträge renommierter Architekten wie z.B. Cobe Berlin, Graft Architekten, Holzer Kobler Architekten und weitere.

    Erleben Sie am Crestron-Stand die Crestron Pyng-Technologie zur einfachen Hausautomation. weiter

  • Besuchen Sie uns auf der GET Nord in Hamburg


    Vom 17. - 19. November 2016 präsentieren wir Ihnen die Crestron-Neuheiten für das Privatwohnhaus und für Audioanwendungen an unserem Stand 260 in der Halle B5.

    Neben Crestron Pyng, der schnellen und einfachen Home Automation- und Home Entertainment-Lösung, mit der sich Licht, Jalousien, Audio- und Videotechnik, Touchpanel und mehr über die Pyng-App mit einem iPad einrichten und steuern lassen erleben Sie in unserem Smart Living-Bereich das Zusammenspiel der Crestron-Komponenten in einer Wohnhausumgebung in Funktion. weiter

  • InfoComm16 Zusammenfassung - wir holen alle Neuheiten für Sie vor Ort!




    Wenn Sie die InfoComm16 besucht haben konnten Sie aus erster Hand erfahren, wie die Veranstaltung die Messlatte von Jahr zu Jahr höher legt. Ihre Teilnahme, Begeisterung und Ihre Unterstützung tragen dazu maßgeblich bei und wir möchten und bei Ihnen hierfür bedanken.

    weiter

  • „Collaboration“, kostengünstige Kleinlösungen und 4K im Fokus bei Crestron auf der Prolight + Sound 2016




    Crestron wird während der diesjährigen Prolight + Sound (5. – 8. April 2016, Messe Frankfurt) in Halle 4 am Stand D26 eine Reihe interessanter Produkte und Lösungen vorstellen.

    Zu den Höhepunkten zählt die neueste innovative Crestron-Lösung für kleine Räume (Huddle Rooms), das HDBaseT® Lite Set mit Sender & Empfänger (HD-MD-400-C-E), welches auf dem .AV Framework basierend eingesetzt und verwaltet wird. Das einfache und kostengünstige Multimedia-Komplett- Präsentationssystem wurde entwickelt, um insbesondere den Anforderungen kleinerer Besprechungsräume gerecht zu werden. weiter

  • Die einfache und kostengünstige neue Präsentationslösung von Crestron für kleine Besprechungs- und Unterrichtsräume




    Die kostengünstige neue HDMI®-Umschalter- und -Extender-Kombi erfüllt die Nachfrage nach einer zuverlässigen, professionellen Präsentationslösung für kleine Konferenz- und Besprechungsräume sowie Unterrichtsräume optimal. Das von Crestron nach höchsten Standards entwickelte HDBaseT® Lite Set mit Sender & Empfänger (HD-MD-400-C-E) verfügt über ein besonders intelligentes Design und bietet alle Funktionen, die Systemintegratoren benötigen – und das zu einem bahnbrechenden Preis. weiter

   
Referenzen
  • Medientechnik von Crestron für das Lagezentrum im GMLZ Bonn


    Das Gemeinsame Melde- und Lagezentrum (GMLZ), welches 2002 als eine Komponente des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) ins Leben gerufen wurde, erfüllt drei Kernaufgaben: Neben dem Lage- und Ressourcenmanagement ist es auch die zentrale Anlaufstelle (National-Contact-Point – NCP) der Bundesrepublik Deutschland für rund 20 nationale und internationale Informations- und Warnverfahren.

    Um den gewachsenen Anforderungen und Aufgaben auch weiterhin gerecht zu werden wurde das GMLZ 2015/2016 umgebaut und auf den neuesten Stand der Technik gebracht. weiter

  • Projektbericht: Neue Maßstäbe im Bankenbereich - Alle Kompetenzen an einem virtuellen Tisch


    Das Produktportfolio der Banken wird immer umfangreicher, immer mehr Finanzprodukte werden angeboten, Kunden immer besser informiert. Darauf müssen Banken richtig reagieren. Bankkunden erwarten heute, dass sie rasch und professionell Antworten bekommen. Dass in einem Gespräch per Knopfdruck ein Experte dazu geschaltet wird, ist bereits „State of the Art“. Die Erste Bank in Österreich wird diesen Ansprüchen gerecht und hat begonnen, Lync Skype for Business zu installieren. Mocom ist bei der Umsetzung des Projektes federführend dabei. weiter

  • Neuer Projektbericht: ADAC Hansa Neubau mit für zukunftsweisender Beschallungs-, Video und Konferenztechnik


    Nach 40 Jahren in der Hamburger Amsinckstraße stand der ADAC vor der Entscheidung, aufwändig zu sanieren oder neu zu bauen. Der Vorstand entschied sich für einen Neubau mit modernster technischer Ausstattung. Mediasystem sorgte im neuen Servicecenter & Reisebüro, den Konferenzräumen und dem Tagungssaal für zukunftsweisende Beschallungs-, Video und Konferenztechnik mit einfach zu bedienender zentraler Mediensteuerung. weiter

  • Projektbericht: Moderne Steuerungstechnik von Crestron in historischem Festsaal


    Das Bezirkskrankenhaus Günzburg, einer von insgesamt sieben Standorten der Bezirkskliniken Schwaben, feiert dieses Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Auf seinem rund 27 Hektar großen Areal befindet sich auch ein frisch renovierter Festsaal. Dieser wurde zwischen 1912 und 1919 erbaut, seit November 2014 komplett aufgefrischt und mit modernster Technik ausgestattet. Genutzt wird er für interne Veranstaltungen wie z. B. Prüfungen und Personalversammlungen, Weihnachtsfeiern und Symposien wie auch als Patientenbühne. weiter

  • Projektbericht: Ein Zahnarztbesuch in angenehmer Atmosphäre


    Seit rund sieben Jahren ist Dr. Michael Langhammer in Ulm als selbstständiger Zahnarzt tätig. Bisher in der Sterngasse angesiedelt bezog er Anfang 2015 seine neue Praxis im Ulmer Zentrum. In der Zahnarztpraxis kümmern sich neben Dr. Michael Langhammer insgesamt sechs Angestellte um das Wohl der Patienten. Außer den vier Arzthelferinnen sind im separaten Laborbereich auch zwei Zahntechniker tätig.

    Die hochmodern ausgestattete Zahnarztpraxis setzt neben aktuellster zahnmedizinischer bzw. implantologischer Technik auch Technologie von Crestron ein. weiter